Cutting

Aus CrazyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cutting

Cutting

Engl. „cut": Schnitt

Cutting gehört zu den Extremen der BodyModification und ist eine Variante der Sakrifikation, also der Verzierung des Körpers durch Narbenbildung. Mit einem scharfen Instrument werden Motive in die Haut geritzt, so dass sich Narben bilden, welche wie Tattoos als Hautschmuck getragen werden.

Heilung. Durch Cutting entsteht eine Wunde, die je nach körperlicher Konstitution lange braucht, um zu verheilen. Absolut essentiell für eine gute Abheilung der Narben ist sorgfältige Hygiene und der Schutz der Wunde vor Schmutz und Reizung durch Kleidung und Umwelteinflüsse.

Gefahren. Cutting ist mit einem hohen gesundheitlichen Risiko verbunden, da dem Körper eine offene Wunde zugefügt wird. Infektionen und eine ungewünschte Narbenbildung können die Folge eines schlechten Abheilungsprozesses sein. Anders als Tattoos sind Cutting-Narben zudem nicht so präzise zu gestalten, da sich die Vernarbung von Cutting-Verletzungen nicht gezielt steuern lassen.