Tongue-Web-Piercing

Aus CrazyWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tongue-Web-Piercing

Tongue-Web-Piercing

Piercingart


Das Tongue-Web-Piercing – auch Tongue-Frenulum-Piercing genannt – wird horizontal durch die Membran (das Zungenbändchen) gestochen, welche die Zungenunterseite mit dem unteren Gaumen verbindet.

Heilung. Stell dich auf ca. sechs bis acht Wochen ein, bis dein Tongue-Web-Piercing vollständig abgeheilt ist.

Gefahren. Das Zungenbändchen ist bei jedem unterschiedlich ausgeprägt und nicht jeder kann ein Tongue-Web-Piercing tragen. Einige Piercer lehnen das Stechen eines Tongue-Web-Piercings wegen der problematischen Lage ab, da es zu Entzündungen, Vernarbungen und Problemen mit den Speichelgängen kommen kann.

Ganz viele Barbells für dein Tongue-Web-Piercing findest du HIER!