Medusa-Piercing

From MediaWiki
Jump to navigation Jump to search
Other languages:
Deutsch • ‎français
Medusa-Piercing

Medusa-Piercing

Piercingart


Das Medusa-Piercing, auch Philtrum-Piercing, ist eine Variation des Labret-Piercings. Es wird in der Mitte oberhalb des Mundes und unterhalb der Nasenspitze gestochen. Als Schmuck wird ein Labret-Stud getragen.

Heilung. In der Regel heilt ein Medusa-Piercing nach etwa fünf bis acht Wochen ab.

Ganz viele Labrets für dein Medusa-Piercing findest du HIER!